EIS. Das weltweite Porträt eins bedrohten Naturparadieses von der Arktis über die Gebirge und Gletsc

14,95 €

45,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Beschreibung

In diesem Bildband würdigt der mehrfach preisgekrönte Naturfotograf Philippe Bourseiller die zahlreichen spektakulären Eislandschaften der Welt. Von der Arktis, Kanada, Alaska, Grönland und Island über Japan und Sibirien, die europäischen Alpen und die südamerikanischen Anden bis in die Antarktis bereist der Fotograf die Welt des Eises und hält faszinierende Eiswüsten, schneebedeckte Berge und Gletscher aber auch sensationelle Nahaufnahmen von Eisformationen im Bild fest. Seine beeindruckenden Fotografien zeigen alle Facetten eines Naturparadieses, dessen Existenz durch die Folgen des Klimawandels bedroht ist. Das massive Abschmelzen der Gletscher und der Pole die dramatischen Veränderungen der dort heimischen Flora und Fauna, die bedrohten menschlichen Kulturräume – all diese Phänomene werden sowohl in Bildern als auch in Texten erforscht. In Interviews kommen Wissenschaftler, Abenteurer und Umweltaktivisten zu Wort, die das Eis lieben und sich seit Jahrzehnten mit seinen Erscheinungsformen beschäftigen und mit aller Deutlichkeit auf die Gefahren des Klimawandels hinweisen. Eine faszinierende Dokumentation der Eislandschaften der Erde.


Restexemplar


Knesebekc Verlag, gebunden, 2018, 296 Seiten