Heinrich Zille. Photographien Berlin 1890-1910

Heinrich Zille. Photographien Berlin 1890-1910

8,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Beschreibung

Die Photographien Heinrich Zilles (1858–1929), der mit Zeichnungen des Berliner „Milljöhs“ populär wurde, sind heute Klassiker der Photogeschichte, zählen sie doch zu den frühesten Zeugnissen des sozialdokumentarischen Genres in Deutschland. Berliner Straßen- und Marktszenen, Hinterhöfe, Kneipen und Rummelplätze, Reisigsammlerinnen und Aktstudien – „das alte Berlin“ hat in Heinrich Zille den überragenden Bildchronisten seiner Alltagsgeschichte gefunden.


preisgebunden


Schirmer/Mosel. Mit einem Essay von Matthias Flügge. 104 Seiten, 71 Duotone-Tafeln, broschiert. Format: 14,4 x 19,2 cm. Deutsche Ausgabe.